Stressbewältigung und Achtsamkeit

Start » Stressbewältigung und Achtsamkeit
Stressbewältigung und Achtsamkeit2019-04-29T11:35:03+02:00

Stressbewältigung und Achtsamkeit

Time out statt Burn out!

Geht es Ihnen genauso? Im Alltag hetzen wir oft von einem Termin zum nächsten. Sei es wegen privaten Verpflichtungen für Freunde, Familie oder beruflich und am Abend oder gar in der Nacht, kreist unser unruhiger Geist von Gedankenstrom zu Gedankenstrom, was noch alles erledigt werden muss, planen den nächsten Tag und unsere Termine. Kommen allzu oft nicht zur Ruhe, finden keinen Schlaf oder werden mitten in der Nacht wach, haben Schlafstörungen. Stresssymptome machen sich bemerkbar, wir sind unruhig, unkonzentriert, haben Kopfschmerzen, Tinitus, Angst- & Panikattacken, Magenschmerzen & Geschwüren, erschöpft und ausgepauert. Wissen nicht wie wir aus dem Kreislauf ausbrechen können, sind wir es doch meist gewohnt, uns permanent neuen Reizen auszusetzen, seien es Internet, Smartphone, Fernsehen, ein Buch oder ein Anruf. Unser Geist sehnt sich geradezu nach neuen Informationen, wie eine Sucht, wir wollen nichts verpassen, wollen im Multimedialen Zeitalter mithalten, ´up to Date´ bleiben. Und so überkommt uns oft ein beklemmendes Gefühl oder auch Einsamkeit, wenn wir einfach mal nichts tun. Dennoch eröffnet sich genau dadurch innerlich wie äußerlich ein neuer Raum. Wo wir sonst jede Stunde/Minute verplant haben, entsteht auf einem Freiraum, der neue Ideen, Lösungen, Impulse entstehen lässt. Sie kennen es: – die besten Ideen, die größten Erfindungen sind abseits der Arbeit entstanden… unter der Dusche, beim Spaziergang. Dann wenn wir zur Ruhe kommen, wenn unser unruhiger Geist ´los lässt´.

Die Menschen leiden unter diese schnelllebige Zeit, permanente Erreichbarkeit, ständig unterwegs sein. Wünschen sich mehr Ruhe im Leben, auch Momente des Alleinseins. Wir spüren es nach einem Spaziergang in einer stillen Landschaft oder wenn wir uns in den Park/ Garten setzen und die Stille genießen, die uns umgibt, dann ist es wie ein heilendes Bad. Es tut uns gut, es beruhigt. Es bringt unsere inneren Turbulenzen zur Ruhe. Druck, belastende Gedanken fallen ab, Probleme sind für eine Weile weit weg. Wir fühlen uns frei und fühlen uns von der Stille eingehüllt. Die Stille ist wie ein Segen, der sich als schützender Mantel um uns legt.

Ähnlich verhält es sich während einer Auszeit oder einem stillen, entspannenden Wochenende. Wir kommen zur Ruhe, unser vegetatives Nervensystem kann entspannen, wieder Kraft und Energie tanken, bekommt neue Impulse. Es ist eine Rückzugsmöglichkeit, ein Innehalten und Abschalten, die Möglichkeit Stresssymptome, vorzubeugen entgegenzuwirken, die Energieressorcen aufzutanken für den Alltag.

Viele Menschen, die zum ersten Mal in solch eine Zeit der Ruhe eintauchen, sind ganz erstaunt, wie tief diese geht und was sie alles bewegt. Gelangen wir doch durch die Stille und durch dieses Innehalten wieder zu uns selbst und wir kommen wieder in Kontakt mit dem wesentlichen in unserem Leben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, gern informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten in den Bereichen Auszeit Vital, Einzeltraining oder Business Yoga & Mindfulness. Unser Team berät und hilft Ihnen gerne weiter.

Meditations- und Achtsamkeitswochenende (Terminübersicht hier klick)

Was als Stress angesehen wird, ist von Mensch zu Mensch verschieden, und nicht jeder Mensch reagiert in derselben Situation gleich. Zu viel Stress verursacht viel individuelles Leid und die Lebensqualität leidet. Wie heute bekannt ist, werden viele Krankheiten durch Stress verursacht oder aber auch begünstigt. Der Lebensstil in unserer westlichen Gesellschaft fordert seinen Tribut und funktionierende Konzepte sind gefragt.

Unsere Gesundheit ist unser wichtigstes Gut, was unbezahlbar ist. Vitalität und Wohlbefinden sind wichtige Erfolgsfaktoren, die zu gesteigerter und langfristiger Lebensqualität führen.

Oder mit den Worten von Arthur Schoppenhauer gesagt:
„Die Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“

Vivere Vital unterstützt Sie, schrittweise eine gesundheitsorientierte Philosophie in Ihr Leben zu etablieren. Wir bieten ein speziell darauf abgestimmtes Kurs- und Seminar-Programm, sowie persönliche Unterstützung durch Einzelcoaching, was individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist und sich positiv auf Körper und Nervensystem auswirken kann.

Unsere Philosophie:
„Gibst du einem Mann einen Fisch, nährt er sich einmal,
Lehrst du ihn das Fischen, nährt er sich das ganze Leben.“
Lao-Tse (480-390 v.Chr.)

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit hat viel mit Aufmerksamkeit zu tun und noch ein bischen mehr.  Wir sind uns der Gegenwart bewusst, sind mit unseren Sinnen im ´Hier & Jetzt`. Es ist eine Fähigkeit sich vorbehaltlos zu beobachten und dadurch sehr viel über uns zu lernen. Es ist die Aufmerksamkeit ´sich nach innen´ wenden und gewahr werden was gerade in dem Moment geschieht. Nämlich die Art von Aufmerksamkeit, derer wir uns bewusst sind, was wir ´jetzt´ tun, denken, empfinden. Weniger zu werten, abzulehnen und zu verurteilen. Diese Form von Achtsamkeit ist erlernbar, sie ist in uns angelegt, kann geübt und trainiert werden.

Achtsamkeit im Alltag setzt bei den eigenen körperlichen Bedürfnissen und Empfindungen an und nimmt unsere Alltagsgewohnheiten und Prioritäten unter die Lupe. Letztlich geht es immer mehr und mehr darum, weniger automatisch zu funktionieren, immer bewusster, immer entspannter zu werden und mehr Lebensfreude zu empfinden.

Stressbewältigung und Achtsamkeit
Stressbewältigung und Achtsamkeit

Yoga der Achtsamkeit & Meditation – für mehr Präsenz und Ruhe

als Präventionskurs
Mittwochs von 18.15 – 19.30 Uhr in der Praxis für Ganzkörperharmonie (nähe Blauer See)
Dienstags, sowie Donnerstags von 18.30 – 20.00 Uhr in den Räumen vom Spielraum e.V. im Angertal – Ratingen Ost

Dieser Kurs lädt dich ein auf eine Reise zu dir!

Schenke deinem Alltag wieder mehr Raum für dich, komm in Kontakt mit dir und dem, was ´dich´ nährt. Übe dich in Selbstführsorge und Akzeptanz, lerne schwierige Momente leichter und konstruktiver zu betrachten und schaffe eine warmherzige, annehmende und offene Präsenz für dich und auch ganz automatisch im Kontakt mit anderen.

Im Rahmen dieser Kurseinheit wechseln sich Meditation, Körperwahrnehmungs- und Atemübungen, Reflexion und Impulsvorträge ab. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, jedoch Interesse, Neugier und Offenheit.

Was du tun solltest?

Rufen Sie uns an, vereinbaren Sie ein Gespräch mit uns. Somit lernen wir uns kennen, Sie haben die Möglichkeit von Ihre Lebenssituation und Anliegen zu erzählen und gemeinsam schauen wir, welcher Weg für Sie passend ist um Sie auf Ihren ganz persönlichen Weg zu unterstützen.

Eine Kursübersicht zu allen Kursen findest du hier: Präventionskurse in Ratingen

Wichtig:

Für Achtsamkeit & Meditation brauchen Sie eine körperliche und geistige Grundstabilität, sowie die Fähigkeit sich zu konzentrieren und dem Kurs/Seminar zu folgen.

In akuten Krisen
(z.B. während einer Depression, Psychose (auch zurückliegend), Chemotherapie, Traumatisierung oder tiefen Entkräftung)
oder wenn Sie durch dringende Umstände keinerlei Raum/Zeit haben sich mit der Thematik zu befassen,
sind diese Kurse & Seminare ungeeignet!