Ein Natur – Ritual für dich

Start » Ein Natur – Ritual für dich

Ein Natur – Ritual für dich

Ein NATUR – RITUAL für dich – um neue frische ENERGIE ???? zu tanken, dich wieder NEU zu füllen….
In unserer Gesellschaft ist STRESS ein nur zu bekanntes Phänomen. Was nicht heißt, dass unsere Vorfahren keinen Stress hatten. Nein ganz im Gegenteil: sie sahen sich mit einer gefährlichen Umgebung konfrontiert. Ernteausfälle, Hungersnöte, wilde Tiere, Krieg und feindliche Stämme/Völker machten ihnen das Leben ganz schön schwer. Sie hatten Stress, nur anders als wir heute!
Jeder von uns, der nach einem Stress – geladenen Tag einen Waldspaziergang machte, hat wahrscheinlich schon die beruhigende Wirkung von Bäumen körperlich erfahren. Die Bäume helfen, die Energien der Menschen umzuwandeln – zu TRANSFORMIEREN. Diese beruhigende Wirkung, lässt sich durch eine einfache Übung, um ein Vielfaches steigern…
Gern probier es aus mach deine eigene Erfahrung damit

BAUMRITUAL ???? – Mache einen gemütlichen Spaziergang im Wald. An einem Platz, der dir gut gefällt mache halt und ruhe dich aus. Nimm die Umgebung mit allen Sinnen wahr. Lausche dem Gezwitscher der Vögel, der Briese des Windes, dem Rascheln der Blätter. Rieche den Duft der Waldluft. Wenn du eine beruhigende, wohltunende Wirkung spürst, dann gern schließe deine Augen und genießen die Ruhe, diesen Moment, lass aber alle anderen Sinne geöffnet. Nach einer Weile formuliere die innerlich Absicht einen Baum zu finden, der dir hilft, dein Energiefeld ( Bsp. Stress – Entspannung, Hektik – Gelassenheit) ins Gleichgewicht zu bringen.
Achte einfach auf dein Gefühl. Intuitiv spüre, in welche Richtung du gehen magst. Dann gehe in diese Richtung, bis ein Baum in deiner Umgebung deine Aufmerksamkeit anzieht. Geh auf ihn zu. Du wirst wissen, das ist der richtige und passende Baum für dein kleines Natur – Baum – Ritual.
Gehe zum Baum hin und lehnen dich an den Baum, mit dem Rücken oder der Körpervorderseite. Wenn du magst, dieser Impuls innerlich kommt, dann gern umarme ihn auch. Bleiben einfach so zwei drei Minuten so stehen und spüren die Kraft, die Energie des Baumes.
Wenn du soweit bist, versuch dich mit dem Baum zu verbinden, in dem du dir vorstellst, dieser Baum zu sein. Versuche dich, empathisch in ihn zu versetzen, was nimmt der Baum den ganzen Tag wahr, wie würde sich das anfühlen. Dann formuliere deine Absicht, die schwere Energie abzugeben (was auch spürbar ist Bsp. Anspannung, Stress, Ängste, Druck, Wut, usw.), dass er dich in deinem Prozess unterstützt und hilft, die Stressenergien abzuleiten, um mehr in eine leichte, freudvolle Energie zu kommen. Vertraue darauf, dass du spürst, wann es soweit ist.
Stellen dir vor, wie sich dein Energiefeld mit dem des Baumes verbindet. So, als ob du mit dem Baum verschmilzt, mit ihm zur Symbiose wirst.
Und dann stell dir vor, dass all dein Stress, Anspannung, Ärger, Groll – Energie in den Baum hinein und abfließt. Der Baum nimmt dir die schwere Energie ab und transformiert diese über seine Wurzeln, mit Mutter Erde. Dazu brauchst du gar nichts zu tun, als einfach deine Gedanken schweifen zu lassen und offen zu sein, wahrzunehmen für das, was ist. Lenke deine bewusste Aufmerksamkeit auf den Stress der vergangenen Tage, auf das was dich bedrückt. Und stell dir vor, wie die Stressenergien über den Baum abfließen. Es entsteht ein Austausch. So wie der Baum über die Wurzeln Nährstoffe aufnimmt, so kannst du dir vorstellen, dass du über die Wurzeln und den Baum die reine leichte, freudvolle, ruhige, klare Energie des Baumes in dir aufnimmst. Das machst du solange, wie dir danach ist, bis du dich so richtig wohl fühlst…

Dann bedanke dich gedanklich bei diesem Baum, bei der Natur, für die Unterstützung und Transformation. Wenn du möchten, lasse dem Baum eine kleine Opfergabe, Bsp. ein paar Getreidekörner, da. Beende die kleine Energieübung, in dem du dich vom Baum verabschiedest!
Sinnvoll ist es, diese Übung zu wiederholen. Immer wenn du im Wald bist, oder auch bei einem kraftvollen Baum in deinem Garten. Du wirst feststellen, dass diese einfach zu praktizierende meditative Imagination eine stark positive Auswirkung auf deine Befindlichkeit, Wohlbefinden und dein Energielevel hat. Der Unterschied, die Energieveränderung wird innerhalb kürzester Zeit deutlich spürbar werden.
Viel Freue beim ausprobieren  🙂 aus Liebe zu dir selbst.

Zum Schluss für dich noch ein kurzer inspirierender Text, der auch ganz wundervoll ist, um so jeden neuen Tag, die geschenkte Lebenszeit zu würdigen:

Achte gut auf diesen Tag, denn er ist das Leben,
das Leben aller Lebens.
In seinem kurzen Ablauf liegt alle Wirklichkeit und Wahrheit des Daseins,
die Wonne des Wachsens,
der Ruhm der Tat,
die Herrlichkeit der Kraft,
der Glanz der Schönheit.
Denn das Gestern ist nichts als ein Traum und das Morgen nur eine Vision.
Das Heute jedoch, recht gelebt, macht jedes Gestern zu einem Traum voller Glück und jedes Morgen zu einer Vision voller Hoffnung.
Darum achte auf diesen Tag.
(Verfasser unbekannt, vermutlich aus dem Sanskrit)
geschrieben am 11.07.2018 auf FB/Instagram

Von |2019-02-18T12:43:06+02:00November 20th, 2018|